Tag: BSV

RACE JO: 2.&3.BSV-CUP in Grüsch

Aschuntta anfleis las informaziuns dal  2. e 3. BSV-CUP  a Grüsch.

Athlets: Casanova Gianna, Casanova Dario
Trenader: Derungs Gian Reto 
Termin: 13 e 14-01-2018

Nus partin  sonda e dumengia mintgamai  dallas 6:45 davenda Vella

SONDA
07:45    Sentupada cun SST Trainer ed auters athlets
08:15    Bergfahrt für Teilnehmer und Betreuer

09:30-9:00 Besichtigung 1.Lauf
10:30 Start SL 1 
….

2.BSV CUP SL Grüsch 1139 

 

DUMENGIA
07:45    Sentupada cun SST Trainer ed auters athlets
08:15    Bergfahrt für Teilnehmer und Betreuer

09:30-9:00 Besichtigung 1.Lauf
10:30 Start RS 1

3.BSV CUP RS Grüsch 1140 

 

Tier damondas semplamein sennunziar tier Gian Reto. 079 625 56 60

RACE: SST qualificaziun per BSV CUP 26.12.2017

Entras ch’igl emprem BSV-Cup ha liug gia avon la emprema cuorsa dal SST vegn menau atras ina cuorsa da qualificaziun ils 09.12.2017 a Laax.
Dretg da partenza han U14 e U16. 

Nus havein annunziau suandonts treis atlets.

Casanova Gianna
Casanova Marco
Casanoca Dario

Nus partin dallas 6:45 davenda Vella.

Tier damondas semplamein sennunziar tier mei. (Gian Reto 079 625 56 60)

Aufgebot Ski Quali SST Laax 09.12.2017


Ulteriuras informaziuns anfleis aschunta ord il mail da Gabor:

STARTLISTE

START: 9:30 (Verschiebung wetterbedingt möglich)
BESICHTIGUNG: 9:00 
 
Bahn: 
Trainer – 7:30
Athleten – 8:30
 
Liftkarten:
Aufgebot(Clubweise) an die Bergbahnen schicken dann am Samstag Liftkarten abholen(20,70.- Franken)
 
Kursetzer: Gabor Tvordy (Helfer: Pius Berni, Peter Höss)
 
Zeitnehmung: Claudia Veraguth, Aldo Berther
 
Strecke: Cati Wehrli, Pius Berni, Peter Höss, Gabor Tvordy
 
Start: Stefan Wehrli, Reto
 
Startnummer: im Startbereich(nach dem Rennen bitte nicht vergessen zurückzugeben)
 
Startliste(im Anhang):
Reihenfolge die Startgruppen für alle 4 läufe: MU14-MU16-KU14-KU16
1. und 4. Lauf: die stärkeren fangen an
2. und 3. Lauf: umgekehrte Reihenfolge(die schwächeren fangen an)
 
Rutscher: Bitte frag die Eltern ob sie uns dabei helfen können!Bitte fleißig und fair rutschen(nicht für eigenes Kind usw) und aufmerksam bleiben an der Strecke so dass keine Athlet/In verhindert wird.Wir Trainer sollen dann am Ort entscheiden ob zwischen die Durchgänge mit alle Athlet/innen durchrutschen sollen(wird wahrscheinlich der Fall)
 
Danke im Voraus für eure Mitarbeit und ich hoffe dass wir unseren Plan ohne große Schwerigkeiten durchziehen können!
 
Mit freundlichen Grüßen,
Gabor Tvordy
+41.79.275.1832
+43.664.234.9464